SYMPOSIUM A94 ISENTALAUTOBAHN

SYMPOSIUM A94 ISENTALAUTOBAHN

Die Verlagsgruppe Wiederspahn lädt am 24./25. Oktober 2017 zum 1. Symposium „Bau der A94 Isentalautobahn“ nach München ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, informative Vorträge zu hören und mit den EPLASS Experten ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen: symposium-brueckenbau.de/

Sie finden uns auch auf folgenden Kongressen

  • 28./29.11.2017 BIM World, München
  • 06./07.12.2017 STUVA-Expo, Stuttgart

 

Digitale Signatur

 

  • Komfortabel und sicher durch Integration in den Workflow
  • Unterschreiben und Weiterleiten in einem Arbeitsschritt
  • Überprüfung unterschiedlicher Schriftmerkmale
  • TÜV-zertifiziert

  

Eigenhändige elektronische Unterschriften direkt auf Plänen, Formularen und Dokumenten

EPLASS bietet mit dem mobilen Unterschriftenpad von signotec, die erste "echte" elektronische Unterschrift von Plänen, Formularen und Dokumenten innerhalb einer internetbasierten Projektplattform. Das Unterzeichnen und Erledigen Ihrer Aufgaben in EPLASS wird damit noch komfortabler und sicherer. Sie erhalten Ihre Dokumente automatisch durch den Workflow und schicken diese nach erfolgter Unterschrift automatisch weiter an den nächsten Bearbeiter im Workflow.

Mit dem Sigma SignPad sind Sie auf der sicheren Seite, denn mit der zugehörigen Software verfügt das Pad über herausragende Sicherheitsmechanismen, wie z.B. eine verschlüsselte Datenübertragung. Neben dem Unterschriftenbild, werden auch wesentliche charakteristische Merkmale der Unterschrift gespeichert. Somit ist ein Missbrauch ausgeschlossen und die Beweisfähigkeit gegeben. Für diese Lösung liegt ein Gutachten von einem unabhängigen, vor Gericht zugelassenen, Schriftsachverständigen vor. Zusätzlich wurde das System TÜV-zertifiziert.

Mit der Integration der Unterschriften Pads von signotec in den digitalen Prüfprozess innerhalb von EPLASS wird die Planprüfung und Freigabe noch sicherer und komfortabler.

 

 

Die hohe Erfassungsqualität der Signaturdaten führt automatisch zur höchstmöglichen Beweisfähigkeit der Unterschrift.

Die Datenübertragung vom Pad zum PC ist geschützt, weshalb ein Ausspionieren der biometrischen Merkmale nicht möglich ist.

Die neuen Unterschriftenpads eignen sich besonders für Behörden, Prüfingenieure und Projektsteuerer, die viel in EPLASS arbeiten und besonderen Wert auf Sicherheit legen. Zusätzlich kann das Unterschriftenpad für die sichere, digitale Signatur von Dokumenten und Formularen, ob aus EPLASS oder nicht, verwendet werden.

Die händische Unterschrift des Prüfers wird direkt auf den geprüften Plan oder das Dokument gestempelt. EPLASS kommt somit dem Prüfprozess „auf Papier“ noch näher, stellt aber weiterhin alle Vorteile einer internetbasierten Projektplattform mit mächtigen Workflowfunktionen zur Verfügung.

  

Weitere Produktinformationen als Download:

Deutsches Ingenieurblatt - Planmanagement beim Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

EPLASS mit Signotec Signpad de.pdf