BIM WORLD MUNICH

BIM WORLD MUNICH

Die BIM World präsentiert anwendernahe Lösungen rund um das Thema Building Information Modeling: Mehr als 120 Aussteller, über 100 Referenten zeigen am 27. und 28. November 2018 im München ICM den mehr als 4.000 Fachbesuchern, welche Chancen und Möglichkeiten BIM als Standard und Treiber für neue Technologien bietet. Nutzen Sie die Möglichkeit, informative Vorträge zu hören und mit den EPLASS Experten ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen: BIM World Munich

Sie finden uns auch auf folgender Konferenz: 

  • Deutscher Bautechnik Tag am 7. - 8. März 2019 in Stuttgart

Consulting und Services

  • Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Umsetzung eines Projektes mithilfe einer internetbasierten Projektplattform ist die Flexibilität mit der die projektspezifischen Prozesse integriert werden. Informationen und Aufgaben müssen kontrolliert und dokumentiert an alle Projektbeteiligten verteilt werden. Die termingerechte Erledigung wird über die umfangreichen Funktionalitäten unseres Terminmanagements und der vielfältigen Reports überwacht.
  • Alle diese Punkte werden gemeinsam zwischen den Projektverantwortlichen und unseren Projektmanagern von EPLASS project collaboration analysiert und in EPLASS umgesetzt. Das umfangreiche Wissen über die vielfältigen Möglichkeiten von EPLASS, die jahrelange Erfahrung in Bauprojekten jeder Art und Größe sowie der stetige Austausch unserer Projektmanager mit den Softwareentwicklern und den Systemadministratoren garantieren dabei die hohe Qualität unserer Beratung.
  • Der Projektmanager von EPLASS berät ebenfalls beim „Nachjustieren“ im Projektverlauf sowie bei notwendigen Anpassungen, wenn das Projekt in eine neue Phase eintritt.

 

Der EPLASS Projektmanager berät insbesondere bei:

  • Definition und Erstellung der Workflows für Pläne und Dokumente
  • Prozessdefinition und Optimierung
  • Formulargestaltung
  • Plannummerngestaltung und Dateinamenskonventionen
  • Terminmanagement
  • Controlling und Reporting
  • Nutzung zusätzlicher Module wie Mängelmanagement oder Nachtragsmanagement
  • Übergabe am Projektende (Stichwort: digitale Bauakte)