August 2020

von Alexander Strutzke

Im ersten Halbjahr 2020 hat EPLASS insgesamt vier Webinare organisiert und bei einem Webinar unseres Partners IB&T teilgenommen. Die Teilnehmerzahlen waren herausragend und viel besser als von uns erwartet. Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihr großes Interesse bedanken und werden die Webinar-Reihe auch im zweiten Halbjahr mit spannenden, neuen Themen fortsetzen.

Das größte Interesse galt dem Webinar "EPLASS Planmanagement - digitale Prüf- und Genehmigungsprozesse". Hier verzeichneten wir rund 175 tatsächliche Teilnehmer. Der Themen Schwerpunkt BIM-Collaboration, aufgeteilt in zwei Anfänger- und einen Fortgeschrittenen-Teil, wurde im April/Mai von jeweils 60-75 Teilnehmern besucht. Der Vortrag von EPLASS im zweiten Teil des Webinars "Bahnplanung BIM-gerecht" der Webinar-Reihe von IB&T verzeichnete 150 Teilnehmer.

von Lisa Schleicher

In der Rubrik „Würzburg auf dem Weltmarkt“ der Würzburger Tageszeitung Main-Post, werden Unternehmen aus Würzburg und Umgebung vorgestellt, die hochspezialisierte Produkte oder Dienstleistungen auf nationalen und internationalen Märkten anbieten. EPLASS bereichert mit einzigartiger internetbasierter Bausoftware, abgestimmt auf nationale und internationale Projekte im Bereich Infrastruktur, genau dieses Schema.

Andreas Fersch, Geschäftsführer der EPLASS GmbH, und Marzi Strutzke, Projektleiterin und Business Development Managerin bei EPLASS, erzählen unter anderem die Entstehungsgeschichte des Unternehmens und von beeindruckenden internationalen Projekten, in denen EPLASS mit seinen vielfältigen Lösungen eingesetzt wurde.

Den Artikel in der Onine-Version finden Sie hier: Bauprojekte der Superlative - Würzburg auf dem Weltmarkt

Autor des Artikels: Jörg Rieger