Aktuelle Nachrichten 2020

von Alexander Strutzke

Die rasante Ausbreitung des neuen Coronavirus (Sars-CoV2) und der davon ausgelösten Lungenerkrankung (Covid-19) stellt unsere Gesellschaft weltweit vor eine große Herausforderung.

Als digitales Unternehmen haben wir sehr früh reagiert, und unsere Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt, um an der Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus mitzuwirken.

Unsere Supporthotline, Ihre EPLASS-Projektleiter und auch unser Vertrieb sind wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar. Der Betrieb aller EPLASS-Applikationen läuft sicher und problemlos weiter. Wenn im Hintergrund mal ein Kind schreit oder ein Hund bellt dann wundern Sie sich bitte nicht.

von Alexander Strutzke

Als führendes Unternehmen im Bereich Common Data Environment für BIM, Plan- und Dokumentenmanagement ist die EPLASS project collaboration GmbH bereits seit 2014 als eines der ersten Unternehmen der Baubranche nach der ISO 27001:2013 "Informationssicherheitsmanagement" zertifiziert. Alle Unternehmensprozesse sowie insbesondere auch die Einrichtung und der Betrieb der IT-Infrastruktur im Unternehmen und in den redundanten EPLASS-Rechenzentren werden gemäß den strengen Informationssicherheitsvorgaben der ISO 27001:2013 gesteuert.

Zur Aufrechterhaltung des Zertifikats ist jährlich ein Überwachungsaudit sowie alle drei Jahre ein Rezertifizierungsaudit eines externen Auditunternehmens angesetzt, welches die DQS GmbH bei EPLASS in den vergangenen Tagen durchgeführt hat.

von Stefanie Söllner

Vom 11.-13. Februar finden Sie EPLASS auf der DigitalBAU in Köln, Halle 7 am Stand Nummer 232 .
Als größte Bausoftwareschau nördlich der Alpen umfasst die 3-tägige Messe IT-Anwendungen in der gesamten Wertschöpfungskette des Bauens unter Einbeziehung von Software-Unternehmen, Industrie und Start-ups. Mit Jahrzehnte langer Erfahrung steht EPLASS für cloudbasierte Bau-Software mit maximalem Projekterfolg. Bei Interesse an einem Gespräch melden Sie sich gerne mit Ihrem Wunschtermin bei uns unter contact@eplass.de

Sie finden uns auch auf folgenden Konferenzen: Brückenbausymposium in Leipzig und Dresden
20. Brückenbausymposium in Leipzig, vom 10.2. - 11.2. im Hotel "The Westin"
30. Dresdner Brückenbausymposium vom 09.03. - 10.03. in der Technischen Universität am Stand Nummer 17 im Erdgeschoss.
Dort haben Sie die Gelegenheit, sich einen tieferen Einblick zu Planmanagement, Dokumentenmanagement oder BIM-Collaboration zu verschaffen. Wir freuen uns auf interessante Diskussionen und Gespräche.