67. GEOMECHANIK KOLLOQUIUM

67. GEOMECHANIK KOLLOQUIUM

Das 67. Geomechanik Kolloquium findet am 11. und 12. Oktober 2018, wie gewohnt im Kongresshaus "Salzburg Congress" in Salzburg statt. Dem Geomechanik Kolloquium vorgelagert, findet am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018 der Österreichische Tunneltag statt. Nutzen Sie die Möglichkeit, informative Vorträge zu hören und mit den EPLASS Experten ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen: 67. Geomechanik Kolloquium

Sie finden uns auch auf folgender Konferenz: 

  • BIM World Munich am 27. - 28. November 2018 in München 

Aktuelle Nachrichten

Neu: Integration von DESITE in EPLASS

Seit einiger Zeit kooperieren EPLASS und CEAPOINT (Hersteller von DESITE) in einem Infrastruktur-Pilotprojekt für BIM-Collaboration. DESITE läuft vollintegriert innerhalb der EPLASS-Umgebung und ermöglicht so ohne lokale Installation und ...

Weiterlesen …

Neue EPLASS-Erweiterung: Mobile Mängelerfassung

Mängelmanagement gehört zu den elementaren Aufgaben auf der Baustelle. Mit der mächtigen Workflow-Engine von EPLASS können Sie die erfassten Mängel automatisiert verteilen und nachverfolgen, ob ein Mangel behoben wurde.

Neu ist unsere ...

Weiterlesen …

Feierlicher Spatenstich beim Start des PPP-Projekts A10/A24<div class="ref_copyright">Foto: Havellandautobahn GmbH & Co. KG</div>

PPP-Projekt A10/A24 setzt auf EPLASS

Das größte Bundesfernstraßenprojekt in Brandenburg ist derzeit das PPP-Projekt A10/A24 Havellandautobahn mit einem insgesamt 65 Kilometer langen Abschnitt der A10 und der A24. Zwischen dem Autobahndreieck Pankow und der Anschlussstelle ...

Weiterlesen …

EBA nimmt digitale VV-BAU-STE-Pläne an

Die in EPLASS eingebaute Schnittstelle zum DOWEBA-System des Eisenbahnbundesamtes zur durchgängigen elektronischen Planprüfung wird im VV-BAU-Bereich seit vielen Jahren erfolgreich verwendet. Für Pläne und Dokumente nach VV-BAU-STE war dies ...

Weiterlesen …